Die TFVH Pokal Endrunde findet am Samstag, den 08.12.2018 um 14:00 Uhr beim VfB Rodheim, Oberndorfer Straße 20, 35410 Hungen-Rodheim, statt. Im vorgesehenen Bereich "Pokalrunde" sind nun auch die Halbfinalbegegnungen angesetzt.

Die Halbfinalbegegnungen des Hessenpokals stehen fest:
Pokalendrunde Nord/Süd
Sa., 08.12.2018 14:00 Halbfinale

  • TFC Kassel 1 gegen VfB Rodheim 2
  • TFC Klein Zimmern 2 gegen OHK Großenlüder 1

Die Sieger aus den beiden Halbfinalspielen ermitteln im anschließenden Finale den Sieger des Wettbewerbs.

Sa., 08.12.2018 18:00 Finale
Sa., 08.12.2018 18:00 Platz 3

Hinweis:
Die Herren Relegation findet im Vorfeld der Pokalendrunde statt, d.h. am Samstag, 08.12.2018 um 11 Uhr in Rodheim.

Euer Vorstand

Die hessischen Entscheidungsspiele werden am 24.11.2018 beim VfB Rodheim, Oberndorfer Straße 20, 35410 Hungen-Rodheim, ausgetragen. Der Sieger qualifiziert sich für die Bundesliga-Aufstiegsrunden am 05.-06.01.2019 in Uckerath/Landsknecht.

Modus:

Gespielt wird der Senioren-BL-Spielplan „Jeder gegen Jeden“.
Jede Mannschaft meldet mind. 6 bis max. 10 aktive hessische Spieler.

Tische:

Jede Mannnschaft kann sich einen Heimtisch aus dem Pool der für die Senioren Bundesligen zugelassenen Modelle der DTFB-Tischpartner wählen, soweit verfügbar. Auf allen Tischen wird das TST-Griffwechselsystem eingesetzt. Griffe sind vor Ort vorhanden oder können mitgebracht werden.

Entscheidung TFVH:
Da diese Relegation zur Bundesligasaison 2019 zählt, sind Spieler die im Jahr 2018 schon 50 Jahre alt wurden/werden in der Qualifikation spielberechtigt.

Mannschaften gemeldet:
=> einzusehen unter https://tfvh.de/index.php/Bundesliga
- Bachgauer HK (Leo/TST-Griffwechselsystem)
- TFC SEK Borken (Leo/TST-Griffwechselsystem)
- TFC Hollenstedt (Ullrich/TST-Griffwechselsystem)
- TFF Kleinwallstadt (zurückgezogen)

Wichtig:
Bitte unbedingt darauf achten und jedem sollte klar sein, dass die eingesetzten hessischen Spieler nur in der jeweiligen Mannschaft spielen werden, die dann auch entsprechend so zugeordnet bei den Bundesliga-Aufstiegsrunden antreten wird. Die Spieler werden 1:1 dem DTFB mit der teilnehmenden Mannschaft gemeldet und sind für die komplette Bundesliga-Saison 2019 an diese Mannschaft gebunden, d.h. ein Wechsel zu einem anderen Bundesligateam ist nicht mehr möglich.

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:
Samstag, 24. November
13:00 Uhr: Möglichkeit des Einspielens
14:00 Uhr: 1. Spiel Bachgauer HK - TFC SEK Borken
16:30 Uhr: 2. Spiel TFC Hollenstedt - Verlierer Spiel 1 (bei Unentschieden wird gelost) und Spiel 3 im Anschluss.

Euer Vorstand

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Informationen auf deinem Computer zu speichern.
Diese gespeicherten Daten sind zum ordentlichen Betrieb unserer Webseite auf deinem Computer und deinem Browser notwendig.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Okay, damit bin ich absolut einverstanden